Termine

Sonstige Veranstaltung

Internationaler Museumstag im MUT als „Familientag“

21. Mai 2017 10.00 Uhr
Schloss Hohentübingen

Internationaler Museumstag im MUT als „Familientag“

Das 20-jährige Jubiläum des Museums „Alte Kulturen“, der Internationale Museumstag und der UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt für Entwicklung und Dialog bilden den Anlass für das große Jubiläumsfest im Schloss Hohentübingen.

Der Eintritt ist frei.
Geöffnet von 10 bis 17 Uhr.

Programm

10 bis 17 Uhr
Steinzeitzelt
Kelten-Re-Enactment-Gruppe
Römer-Re-Enactment-Gruppe
Römische Steinmetz-Werkstatt
Technik der römischen Toga
Kamerun-Schafe zum Streicheln und Füttern

10 Uhr, 12 Uhr
Führungen durch die neu eröffnete Jahresausstellung „Ursprünge. Schritte der Menschheit / Origins. Steps of Humankind“

11 bis 15 Uhr
Kinderaktion „Auf der Suche nach dem Schlossgespenst – ‚Ursprünge‘-Spezial“
Hannah Liesenfeld und Tamara Bühler

12 Uhr, 14 Uhr
Führung durch die Schlosskirche
Christine Siegl, Dipl. Theol.

15 Uhr
Führung „Die Inszenierung der ‚Ursprünge‘. Ein szenografischer Blick auf die Ausstellung“
Frank Duerr M.A.

Die Ausstellungen „Ursprünge. Schritte der Menschheit“ und „Am Anfang war der Waffenläufer“ sind an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr kostenlos zu besuchen. Das Restaurant „Mauganeschtle“ sorgt für Ihr leibliches Wohl.

Veröffentlicht am 17.05.2017 von Prof. Dr. Ernst Seidl · ernst.seidl(at)uni-tuebingen.de