Termine

Vorlesungsreihe, Vortrag

Rebekka Habermas: „Born to go wild? Koloniale Forschungsreisen im langen 19. Jahrhundert”

Im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe der Zentralen Kustodie der Georg-August-Universität Göttingen im Sommersemester 2018

28. Mai 2018 18.15 Uhr
Taberna in der Alten Mensa, Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen

Rebekka Habermas: „Born to go wild? Koloniale Forschungsreisen im langen 19. Jahrhundert”

Der Vortrag von Rebekka Habermas (Göttingen) findet am 28.05.2018 im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe „Decolonizing Knowledge. Objekte, Sammlungen und die Ambivalenz der Aufklärung” der Zentralen Kustodie der Georg-August-Universität Göttingen statt.

Veröffentlicht am 25.04.2018