Termine

Konferenz/Tagung/Workshop

Workshop „Theory of Balance/Theorie der Balance“

Eberhard Karls Universität Tübingen und Harvard University

1./ 2. Oktober 2019
Harvard University, Department Of Germanic Languages & Literatures, USA

Der Tübinger Promotionsverbund „Theorie der Balance. Formen und Figuren des Gleichgewichts in Medien-, Kunst- und Literaturwissenschaft“, den Ernst Seidl (MUT und Kunsthistorisches Institut) mit den Kollegen Eckart Goebel (Germanistik/Komparatistik) und Guido Zurstiege (Medienwissenschaft) leitet, veranstaltet gemeinsam mit John T. Hamilton vom Department of Germanic Languages & Literatures der Harvard University am 1. und 2. Oktober einen Kooperationsworkshop der Kollegiaten und Stipendiaten an der Harvard University (Boston).

Veröffentlicht am 02.08.2019 · michael.la-corte(at)uni-tuebingen.de