Aktivitäten

Workshops

Workshop zu Qualitätskriterien für wissenschaftliche Sammlungen im Oktober 2012
Workshop zu Qualitätskriterien für wissenschaftliche Sammlungen im Oktober 2012

Im Rahmen von Workshops entwickeln wir Handreichungen und Leitfäden zu sammlungsbezogenen Themen. Dabei arbeiten wir eng mit den universitätsweit agierenden Sammlungsvertreterinnen und -vertretern zusammen und beziehen die Kenntnisse und Erfahrungen sowohl von zentralen Akteuren des Netzwerks Universitätssammlungen sowie von externen Expertinnen und Experten mit ein.  

Seit 2012 hat das Team der Koordinierungsstelle eine Reihe von Workshops zu unterschiedlichsten sammlungsrelevanten Themen veranstaltet:

  • Workshop „Bestandserhalt, Digitalisierung und Nutzung historischer Lehr- und Wandtafeln" (2017)  
  • Workshop „Aussonderung/Entsammeln/Deakzession“ (2016) 
  • Workshop „Lehre mit universitären Sammlungen“ (2015)
  • Workshop „Strategieentwicklung universitärer Sammlungen" (2014)
  • Workshop „Sammlungskonzepte und Entwicklungsstrategien für universitäre Sammlungen“ (2013)
  • Workshop „Evaluierung und Selbstevaluierung wissenschaftlicher Sammlungen" (2012)

Im Rahmen dieser Workshops entstanden verschiedene Handreichungen und Leitfäden, unter anderem zu folgenden Themen: