Termine

Konferenz/Tagung/Workshop

5. Workshop „Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen“

1./ 2. Oktober 2019
Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm-NHM, Spitalgasse 2, 1090 Wien, Uni Campus Hof 6

Der Wiener Narrenturm (2006), CC BY 2.5 by Gyffindor

Der Wiener Narrenturm (2006), CC BY 2.5 by Gyffindor

Vom 1.-2. Oktober 2019 findet in Wien im Pathologisch-anatomischen Museum im Narrenturm der 5. Workshop „Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen“ statt. Schwerpunktthema des 5. Treffens wird der „Sammlungserhalt“ sein. Darunter werden sowohl organisatorische, konservatorische und restauratorische Themenkomplexe zusammengefasst. Dies beinhaltet BetreuerInnenwechsel, BetreuerInnenverlust, Sammlungsverlust, Sammlungsumzüge, Fragen zur Lagerungsbedingungen einzelner Objektgattungen wie auch ganzer Sammlungen und restauratorische Arbeiten und Fragen an die Präparate.

Selbstverständlich sind – wie immer – auch Vorträge zu anderen Themenbereichen möglich. Die Vortragslänge sollten 15-20 Minuten nicht überschreiten.

Unser Workshop versteht sich als geschützter Raum für den Erfahrungsaustausch von Kolleginnen und Kollegen die Sammlungen mit Präparaten menschlichen Ursprungs betreuen.

Eine Übernahme der Reisekosten der Vortragenden wird angestrebt.

Abstracts von maximal einer halben Seite bitte bis zum 31. Juli 2019 per Mail an Eduard Winter:
eduard.winter(at)NHM-WIEN.AC.AT


Veröffentlicht am 20.09.2018