Die Koordinierungsstelle für wissenschaftliche Universitätssammlungen in Deutschland fördert bundesweit die Sichtbarkeit und Nutzbarkeit wissenschaftlicher Sammlungen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Sammlungen unter Beachtung ihrer Vielfalt und ihrer lokalen Besonderheiten als dezentrale Infrastrukturen für Forschung, Lehre und Bildung weiter zu entwickeln und zu vernetzen.

Mehr über die Koordinierungsstelle…

Publikationen

Aktuelles

Call for Papers

Ausschreibung: Wettbewerb „Kleine Fächer: Sichtbar innovativ!“

1. Hintergrund und Zielsetzung In Ergänzung zu den im Wintersemester 2019/20 stattfindenden Kleine Fächer-Wochen ...

Termine

Konferenz/Tagung/Workshop

Vernetzungstreffen Chemische Sammlungen

12./13. März 2020
Hochschule Niederrhein in Krefeld