Die Koordinierungsstelle für wissenschaftliche Universitätssammlungen in Deutschland fördert bundesweit die Sichtbarkeit und Nutzbarkeit wissenschaftlicher Sammlungen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Sammlungen unter Beachtung ihrer Vielfalt und ihrer lokalen Besonderheiten als dezentrale Infrastrukturen für Forschung, Lehre und Bildung weiter zu entwickeln und zu vernetzen.

Mehr über die Koordinierungsstelle…

Aktuelles

Aktuelles

Publikationen

Interdisziplinäre Provenienzforschung zu menschlichen Überresten aus kolonialen Kontexten

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, ICOM ...

Termine

Konferenz/Tagung/Workshop

Summer School „Digital Archives"

5. - 9. September 2022
Die Summer School „Digital Archives. Datenkompetenz und Präsentationsstrategien in audiovisuellen Archiven“ ist ein ...

Termine

Konferenz/Tagung/Workshop

Bauhin Symposium: 400 Years of Botanical Collections – Implications for Present-Day Research

15./16. September 2022
Bauhin symposium “400 Years of Botanical Collections – Implications for ...

Ausstellungen

Aktuelles

Call for Papers

Call for Papers: Friktionen. Für eine politische Wissensgeschichte des Ausstellens

Forschungskolleg „Wissen | Ausstellen. Eine Wissensgeschichte des Ausstellens in der zweiten Hälfte des ...

Aktuelles

Ausstellungen, Sammlungen

Ausstellung „Schwellenwert“ im Forum Wissen Göttingen eröffnet

Wie der Mensch zum Objekt moderner Wissenschaften wurde, erzählen ...

Termine

Konferenz/Tagung/Workshop

Save the Date: 3D-Hackathon

24. September - 23. Oktober 2022
Berlin