Termine

Ausstellung (Eröffnung/Finissage), Onlineveranstaltung

Ausstellungseröffnung „Kreuz und quer: Lebensgeschichten antiker Objekte“

Institut für Klassische Archäologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

23. Februar 2021 18.00 Uhr

Ausstellungseröffnung „Kreuz und quer: Lebensgeschichten antiker Objekte“

Am 23. Februar um 18 Uhr eröffnet das Institut für Klassische Archäologie die virtuelle Ausstellung „Kreuz und quer – Lebensgeschichten antiker Objekte“. Die digitale Ausstellung ist das Ergebnis einer Lehrveranstaltung im Sommersemester 2020, bei der Prof. Dr. Corinna Reinhardt, Juniorprofessur für Klassische Archäologie, gemeinsam mit Studierenden die Reise antiker Objekte durch die Zeit rekonstruiert hat. Im Anschluss haben sie mit einem Mediendesigner ihr gemeinsam entwickeltes Konzept der Präsentation umgesetzt.

Die Ausstellung richtet sich an alle Interessierten, die sich auf die Spuren antiker Objekte begeben möchten, denn alle Objekte, die wir in Museen betrachten können, haben eine Geschichte. Die Ausstellung stellt neun antike Objekte vor, die im Laufe der Zeit verschiedene Wege nahmen und immer neu und anders verwendet wurden. Dabei veränderte sich nicht nur ihr Umfeld, sondern auch die Bedeutung, die die Menschen ihnen zumaßen. Archäologinnen und Archäologen versuchen daher, ausgehend von der ‚letzten Station‘ die Geschichte des Objekts zu rekonstruieren.

Die öffentliche, virtuelle Eröffnung und Präsentation der Ausstellung findet am 23.02.2021 um 18 Uhr über Zoom statt. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Zugangsdaten

https://fau.zoom.us/j/93333509812?pwd=dkdySlBmLytneGNwUmRpWHFrSDhTdz09
Meeting-ID: 933 3350 9812
Kenncode: 511924

Portal „Wissenschaftliche Sammlungen“

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Veröffentlicht am 22.02.2021